Die (nennenswerten) Nebenrollen:

Gaheris Rhade | Tyr Anasazi | Rev Bem | Admiral Constanza Stark | Sid Barry | Triumvir Tri-Lorn

Gaheris Rhade (Steve Bacic)

Die Bekanntschaft zwischen Gaheris Rhade, einem Nietzscheaner unbekannter Clan-Abstammung und Offizier des High Guard, und Dylan Hunt beginnt, als Admiral Stark die beiden zusammen auf eine gefährliche Mission nach Möbius schickt: sie sollen den dortigen Diktator "entfernen". Trotz Meinungsverschiedenheiten arbeitet das Team Rhade/Hunt effizient zusammen; doch die Mission endet blutig, der Diktator wird erschossen und Dylan schwer verletzt. Rhade rettet ihn. Im Gegenzug werden beide befördert - Dylan zum Captain der Andromeda Ascendant, Gaheris zu seinem Ersten Offizier. In den drei Jahren auf der Andromeda entwickelt sich eine tiefe Freundschaft; Dylan bittet Gaheris sogar, auf seiner bevorstehenden Hochzeit mit der Wissenschaftlerin Sara Riley als Trauzeuge zu fungieren. Die Entscheidung Rhades, den nietzscheanischen Aufstand anzuführen, verletzt Dylan auf persönlicher Ebene - sein Freund hat ihn verraten. Bevor die Andromeda in das Schwarze Loch von Hephaistos stürzt, tötet Dylan Gaheris. In mehreren Folgen wird die Beziehung zwischen den beiden aufgearbeitet - beim Basketballspielen, bei den Gesprächen über die Trauung, beim Go-Spielen.

In der Folge 3.10 The unconquerable Man in der 3. Staffel werden die Ereignisse aus dem Pilotfilm unter der Prämisse "Was wäre wenn?" nochmals aufgearbeitet. Wie wäre es gelaufen, wenn Gaheris Dylan getötet hätte?

Gaheris' Reinkarnation Telemachus Rhade ist mittlerweile umgezogen in die Quartiere der Crew.

Steve Bacic Official site

zurück nach oben

Forced Perspective
Under the night

Tyr Anasazi (Keith Hamilton Cobb)

Alter: Mitte 30
Geburtsort: Enga's Redoubt
Familie: Victoria und Barbarossa aus dem Kodiak-Stamm; der Stamm wurde von den Drago-Kazov verraten und bis auf Tyr ausgelöscht
Lebenslauf: geriet als Halbwüchsiger in Gefangenschaft, musste in einer Diamantenmine auf Xochital arbeiten; konnte entkommen und wurde zum Söldner - dem bestbezahlten Söldner
Motto:
Traue niemals einem Nietzscheaner.
eigene Familie: verheiratet mit Freya aus dem Orca-Stamm; verwitet. Vater eines Jungen, Tamerlan. Dieser Junge soll die Reinkarnation des nietzscheanischen Stammvaters Drago Museveni sein.

Tyr hat am Ende der dritten Staffel die Andromeda verlassen und erklärt Dylan/dem Commonwealth quasi den Krieg. Die Hintergründe waren KHCs persönliche Unzufriedenheit mit der Charakterentwicklung.

zurück nach oben

Keith Hamilton Cobb

Alter/Geburtstag: 28.01.1962
Geburtsort: North Tarrytown, New York, USA
Familie: ?
Studium: abgeschlossenes Schauspielstudium
Lebenslauf: durch die Tiefen der amerikanischen Soap-Operas zum Olymp - als Über-Nietzscheaner Tyr. Sorry, aber KHC scheint mir ein wenig komplex, um nicht zu sagen: kompliziert zu sein. Seiner eigenen Homepage nach zu urteilen, ist Tyr nicht weit weg von ihm - oder er nicht weit weg von Tyr? *grübel*
eigene Familie: kultiviert seinen derzeitigen "Single"-Status
Schwäche/liebt: kommt aus New York und kann nicht Basketball spielen! Das war ein Problem in den Folgen, in denen Keith mit Kevin Basketball spielen sollte... und sorgte für Heiterkeit. Und 1995 bereits wurde er zu den "50 bestaussehendsten Menschen" gewählt. Oder gehört das jetzt zu den Stärken??
Keith im WWW: The Official Keith Hamilton Cobb Site

 

 

Rev Bem (Brent Stait)

 

Alter: schwer zu sagen bei all dem Fell
Geburtsort: Kingfisher (Planet, auf dem alle Einwohner von Magog vernichtet wurden)
Geburtsname: Red Plague (Rotpest)
Späterer Name: Reverend Behemial Far Traveller
Familie: je nach Standpunkt ein paar Milliarden Magog oder gar keine. Aß jedenfalls mit seinen Wurfgeschwistern die menschliche Wirtin von innen auf.
Lebenslauf: wandte sich irgendwann angewidert vom zerstörerischen Lebenswandel seiner Rasse ab und fand "The Way" - eine Art universelle Religion. Stieß 6 Jahre vor der Begegnung mit der Andromeda zur Crew der Maru.
Motto: "
The universe does not necessarily provide what you want; it provides what you need." | "Nothing is unforgivable except pride."
eigene Familie: wurde nicht ganz freiwillig zum Stammvater einer Magog-Hajira-Rasse, als Tiama Revs DNS stahl und sich damit selbst infizierte.
Schwäche/liebt: Schwäche? Vielleicht zu viel Geduld.
Abgang in Season 2, Folge "Ouroboros", Gastauftritte in Folge 3.15 "What happened to a Rev Deferred?" mit drastischen Veränderungen und 4.15 "Fear burns down to Ashes".

Brent Stait

Alter/Geburtstag: 09.09.1959
Geburtsort: The Pas, Manitoba, Kanada
Familie:
Studium: ?
Lebenslauf:
Ausstieg bei Andromeda: bekam massive Hautprobleme mit seinem Make-up.
Brent im WWW: - ? -

zurück nach oben

   

Admiral Constanza Stark (Chapelle Jaffe)

Sie ist Dylan Hunt Vorgesetzte und gleichzeitig pikanterweise die Tante seiner Verlobten Sara Riley; Dylan äußert einmal scherzhaft die Vermutung, Admiral Stark bekäme nach jedem seiner Treffen mit Sara einen Report in dreifacher Ausfertigung. Es ist nicht viel bekannt aus der Zeit vor dem Fall; sie muss an der Militärakademie unterrichtet haben. Was aus dem Fall nach ihr geworden sein könnte, beleuchtet die Folge 3.20 Twilight of idols näher.

"A soldier's first battlefield is always his own mind."
- Motto der Folge 2.20 The knight, death and the devil

"Here's everything I know about war:
Somebody wins, somebody loses, and nothing is ever the same again."
- Motto von Folge 1.04 D-Minus Zero

zurück nach oben

   

"Uncle" Sid Barry (John DeLancie)

Ist nicht der leibliche Onkel von Beka Valentine, sondern war ein enger Freund ihres Vaters. Die beiden Männern bauten zusammen die Maru und wickelten ihre nicht ganz so ehrlichen Geschäfte gemeinsam ab. Bei einem dieser unsauberen Deals erschoss Barry kaltblütig mehrere Personen, als er aufzufliegen drohte. Ignatius Valentine zeichnete diese Vorgänge auf und hatte somit zu seinen Lebzeiten immer ein Druckmittel gegen seinen übermächtigen und skrupellosen Partner in der Hand. Die Aufzeichnungen vermachte er seiner Tochter Beka; nach dem Tod Ignatius' gründete Barry ein Transportunternehmen, das sich zum größten Unternehmen am Markt entwickelte.

Uncle Sid begegnet uns das erste Mal in Folge 1.11 The pearls that were his eyes, als er unter zu Hilfenahme von Flash versucht, aus Beka den Verbleib der ihn belastetenden Aufzeichnungen herauszubekommen.

In Folge 3.04 Cui bono? besteht sogar die Möglichkeit, dass Barry zum zweiten Triumvir und damit zum zweitmächtigsten Mann des Neuen Commonwealth gewählt wird, doch seine kriminelle Vergangenheit holt Barry vorher ein.

John deLancie gehört mit Sicherheit zu den begehrtesten und best bezahlten Gaststars im TV-Business überhaupt. Wer erinnert sich nicht an "Q" in Enterprise-TNG oder seinen üblen Major Simmons in Stargate? Darüberhinaus war er vorher bereits Serienpartner von Richard Dean Anderson in der leider wegen Erfolglosigkeit eingestellten Serie "Legend", in der er einen chaotischen, aber genialen Erfinder im Wilden Westen verkörperte.

John deLancie ist ein körperlicher Hüne, wie ich 1998 feststellen konnte, als ich ihm persönlich in Düsseldorf begegnete.

zurück nach oben

 

Tri-Lorn (Nicholas Lea)

Tri-Lorn taucht in Staffel 4, Folge 4x03 "Waking the Tyrant's Device", zuerst auf und stellt sich als einer von 3 Triumviren des neuen Commonwealth vor (Tri-Jemma ist bereits bekannt; die zunächst genannte Tri-Ortiz wird in 4.11 "The Torment, the release" zu Tri-Camille). Er macht von vornherein klar, dass er hier die Befehle gibt und Dylan zu gehorchen hat.

In "Machienry of the mind" und "The torment, the release" ist er derjenige, der Dylan quasi verhaftet und als sein größter Gegner innerhalb der Triumvirats darstellt, doch als der Bürgerkrieg im Commonwealth ausbricht, stellt er sich auf Dylans Seite. Was aus ihm wurde, ist unklar.

Nicholas Lea gehört zum Typus "beliebter Nebendarsteller".

zurück nach oben

zurück zur Drift